Golfreise der Senioren im GCI 2019

von | Jun 20, 2019 | SeMiGo

Zwischen Sonnenschein und Wolkenbruch

Das Logo des Golf Resorts Semlin am See grüßt die Besucher an allen Ecken. Die Eiche symbolisiert die alte parkähnliche Naturlandschaft im Brandenburgischen, in die der Golfplatz mit seinen 27 Bahnen harmonisch eingefügt ist. Eine heute fast ungewohnte Ruhe – man fühlt sich an Fontane erinnert – liegt über den  abwechslungs-reichen Fairways mit Wasser, Wald und Büschen – und mancherlei Tücken auch für erfahrene Golfer. Aus Isernhagen hatten es 20 von den ursprünglich angemeldeten 28 Senioren geschafft und wurden reich belohnt von Platz und Hotel. Den altersgeschuldeten Einschränkungen folgend hatte sich mehr als die Hälfte der Teilnehmer für die Fortbewegung mit einem E-Cart entschieden, was sich besonders auf  den oft langen Wegen vom  letzten Grün zum nächsten Abschlag auszahlte. Die Erfahrungen der vergangenen Jahren mit frühsommerlichen Temperaturen und geringen Niederschlägen in der ersten Maihälfte bestätigten sich heuer leider nicht. Wolken zogen über den Himmel, die Sonne zeigte sich nur selten und die Temperaturen legen zunächst nur um 10 – 12 °. Das hinderte jedoch die Niedersachsen nicht, Wind und Wetter zu trotzen und alle ihre golferischen Fähigkeiten auf den Platz zu  bringen. Im ersten Spiel, einem Chapman-Vierer auf den Bahnen A und C, errangen Günther Wronna zusammen mit Carlo Kallfelz mit 37 Nettopunkten den Sieg, auf den Plätzen zwei und drei folgten die Paarungen Peter Haverbeck-Herbert Welling und Jarg Hausamen – Erich Juretzki mit je 28 Nettopunkten.

Für den zweiten Tag war ein Einzel-Stableford-Spiel auf den Bahnen B und C vorgesehen. In der Gruppe A siegte Peter Haverbeck mit 26 Nettopunkten und war gleichzeitig auch Brutto-Sieger (10 Pkt.). Martin Goetz (22 Pkt.) und Peter Sprenger (21 Pkt.) sowie Volker v. Petersdorff (20 Pkt.) folgten auf den Plätzen zwei bis vier. Bei der Gruppe B konnte sich Erich Juretzki als Brutto-     (9 Pkt.) und Netto – Sieger (32 Pkt) feiern, gefolgt von Carlo Kallfelz (28 Pkt.),Günther Wronna (27 Pkt) und Friedhelm Schulz (22 Pkt).

Am letzten Tag hatten unsere umsichtigen und hervorragend planenden Organisatoren Claus Grosse und Peter Sprenger ein Pinkball-Spiel in Dreier-Flights auf den Bahnen A und B angesetzt. Anfangs nur wolkig, verfinsterte sich in der zweiten Stunde nach Beginn des Turniers der Himmel und binnen Kurzem standen wir nach einem Wolkenbruch alle wie begossene Pudel in der schönen Landschaft. Die weise Turnierleitung hatte ein Einsehen mit den triefenden Golfern und beendete das Spiel für alle an Loch 9. Die Auswertung der recht feuchten Score-Karten wiesen zwei Flights mit der gleichen Punktzahl von 33 Netto-Punkten als Sieger aus: Jarg Hausamen, Michael Schulcz, Günther Wronna, und Martin Goetz, Gerd Haas, Carlo Kallfelz.

Gerd Haas u. Martin Goetz vor der „Symboleiche“ auf Fairway 8

Erich Juretzki,Carlo Kallfelz u. Günther Wronna beim Verzehr der Halfway-Verpflegung

Bereits am Vorabend hatte die Senioren Gruppe durch die wohl gewählten Worte des Senioren-Captains  i. R. Klaus Bradenstahl den beiden Organisatoren der Golfreise für die sorgfältige Vorbereitung und exzellente Durchführung gedankt. Dabei war von allen Seiten der Wunsch geäußert worden, dass Clauss Grosse und Peter Sprenger doch bitte 2020 die Aufgabe der Reiseplanung und –Durchführung wieder übernehmen sollten. Man bemerkte eine verhaltene Zustimmung der beiden.

Nach letzter Preisverteilung und einem kleinen Imbiss begab man sich auf die Heimreise.

SEMIGO In Semlin am See

 

Carlo Kallfelz

Weitere Nachrichten

Trackman Turnier 2024

Das Trackman Turnier feierte in diesem Jahr sein Debüt mit großem Erfolg. Mit 18 Teilnehmern war das Teilnehmerfeld mit so starken Spielern besetzt wie bei den Clubmeisterschaften. Das Turnier fand auf dem Golfplatz St Andrews Links Old Course über die ersten neun...

Mira’s Restaurant im Golfclub Isernhagen

unter diesem Namen wird unser neues Restaurant zukünftig auftreten. Unser neuer Küchenchef Silvio Hoxhaj verspricht eine abwechslungsreiche und saisonale Küche mit mediterranem Anstrich.  Seine Frau Mirdita Sefsali wird sich im Service um das Wohl der Gäste kümmern....

Neujahrsempfang

Auch wenn die Wetterverhältnisse dem Golfsport zurzeit wenig zuträglich sind, war die Stimmung beim Neujahrsempfang am vergangenen Samstag dennoch ausgesprochen gut. Alle Anwesenden freuten sich auf die baldige Saisoneröffnung. Unser Präsident Dr. Hans-Ulrich...

HeMiGo:  Matchplay 2023

Das interessante an dem über den Saisonverlauf 2023 ausgetragenen Pyramidenwettspiel der HeMiGos ist die Spielform des Lochwettspiels auf Nettobasis unter Berücksichtigung von 3/4-Vorgabe. Damit ist auch das Aufeinandertreffen...

Kürbispokal 2023 by Jochen Meder 11.10.2023

Gerd Hundertmark Eigentlich hätte der Preis ja heißen müssen `by broken Jochen Meder`, denn unser tapferer Spender hatte sich kurz zuvor das Schienbein angebrochen und musste seine beliebte und bekannte Kürbissuppe nun mit großem Handicap kochen, dafür lieber Jochen...

HeMiGo – Rotwein-Cup by Ludwig von Kapff

by Detlef Walter Der 6. Rotwein-Cup by Ludwig von Kapff am 11.10.23 war das letzte HCP-relevante Turnier der HeMiGos in dieser Saison und die Rekordzahl von 59 Spielern nahm einen finalen Anlauf auf ihre Stammvorgabe. Der Platz war noch immer in bestem Zustand und nur...

Tolle Jugend

Unser Junior Team GCI bedankt sich bei den Energiewerken Isernhagen für ihr großzügiges Sponsoring. Nun kann unser Team mit neuen Poloshirts durchstarten. Danke auch an Planet Golf für die tolle Unterstützung und Zusammenarbeit. Ein großartiger Erfolg für unsere...

4er Clubmeisterschaften

Bei schönstem Wetter starteten am letzten samstag um 8 Uhr unsere 4er Clubmeisterschaften, gesponsert durch Lakenuggets. Nach 36 Loch standen die Sieger fest. Kerstin Grotzer und Johanna Plasa siegten knapp vor Freddy Lahmann und Stella Winkel. Die Nettowertung gewann...

HeMiGo: Charity-Cup zugunsten der DLRG

Detlef Walter Durch die heftigen Regenfälle der letzten 2 Tage ist der Pegelstand der Leine in der Region um mehr als 30 cm gestiegen, aber unser Golfplatz hat diese Niederschlagsmengen erstaunlich gut weggesteckt. Die Bespielbarkeit war trotz des teilweise...

Indian Summer – einfach großartig!

Sabine Ewald Der Indian Summer hält, was er verspricht - einen goldenen Sommer im Herbst. Zwar zeigte sich der Wettergott anfangs noch etwas grummelig - es goss und donnerte bedrohlich - aber dann kam er doch, der Indian Summer mit strahlender Sonne und idealer...
Aktuelles
Mitgliedschaft
Vorstand
Geschichte des Clubs
Dokumente & Formulare
Clubhaus & Sekreteriat
Regeln & Etiketten
Berichte & Ereignisse
Jugend im GCI
GCI Clubmeister
Mannschaften im Club

Spielgruppen im Club

Wettspielkalender

Hotels in der Nähe
Greenfee
Übungsgelände
Regeln & Etikette
Regeln & Etiketten

Golfschule

Golf für Einsteigende

Golfclub Isernhagen e.V.

Gut Lohne 22 in 30916 Isernhagen

Das Sekretariat Telefon +49 – (0)5139 – 893185
Montag Geschlossen
Dienstag – Freitag 09:00 – 17:00 (persönlich)
Dienstag – Freitag 10:00 – 16:00 (telefonisch)
Samstag – Sonntag 10:00 – 15:00 (persönlich)