Und nochmal: 2.010 mal DANKE an die HeMiGos

Auch die HeMiGos sehen sich dem guten Zweck verbunden.

Ein besonders toller Golf-Tag wurde am Mittwoch organisiert. Es wurde mit einem ungewöhnlichen Lochspielsystem auf der Runde gespielt, dass doch viele interessante und spannende Spielsituationen in den Flights geschaffen hat. Natürlich wurde für den guten Zweck um Geld gezockt. Alle, die dabei waren, hatten viel Spaß und der große Gewinner des Nachmittags war die Wohnstätte für Behinderte auf Gut Lohne. Jan-Philip Eichner, als stellvertretender Leiter dieser Einrichtung, hat den Teilnehmern noch einmal aus erster Hand schildern können, welche wichtige Arbeit dort geleistet wird. Insgesamt wurden unglaubliche 1.710 EUR bei diesem Turnier erspielt und der Lions-Club Isernhagen hat den Betrag noch einmal um 300 EUR aufgestockt.

Danke an alle Teilnehmer, die das mit ihrem Startgeld möglich gemacht haben und an die Sieger, die alle ihr Preisgeld sofort gespendet haben. Aber auch an die vielen HeMiGos, die nicht teilnehmen konnten, aber trotzdem ihr Startgeld für den guten Zweck leisten wollten.

Danke auch an Michael Butzmann, der als Ex-Präsident der Lions Isernhagen-Burgwedel dieses Turnierkonzept von Beginn an unterstützt hat und natürlich an alle für die gute Stimmung auf der Terrasse, die geholfen hat, den Spendenhut am Ende noch einmal gut zu füllen.

Text: Detlef Walter & Christoph Greis

Bild: Detlef Walter