Close
Ryder Cup 2018

America first….

…war nicht das Motto des 9. Ryder Cups im Golfclub Isernhagen, sondern Spaß am Wettkampf und geselliges Zusammensein.

Das Spielerfeld war mit 44 Spielern im diesjährigen Contest das größte, dass es jemals gab. Mit teilweise farbenfrohen und ideenreichen Kostümen (Eike Frucht trat im „Präsidenten Outfit“ mit zu langer roter Krawatte und Anzug an), kämpften 22 „Amerikaner“ und 22 „Europäer“ im ewigen Vergleich um die begehrte Trophäe im GC Isernhagen. Selbstverständlich wurde in den fast originalen Spielformen gegeneinander um jeden einzelnen Punkt hart gekämpft. In drei Fourball-Spielarten traten jeweils zwei europäische Golfer gegen zwei amerikanische Golfer, gefolgt von einem Einzelmatch, an.

Das erwähnenswerteste Einzel-Match war sicherlich das Spiel unseres Pros Norbert Liermann (Europa) gegen den Club-Besten Henry Ost (USA). In einem harten Match, kam es am Ende zu einem verdienten Remis bei dem beide Kontrahenten sich nichts schenken. Insgesamt ging es mit 33 zu 22 Punkten für das Team USA recht eindeutig aus, so dass es nach dem neunten Aufeinandertreffen 4,5 zu 4,5 doch sehr ausgeglichen ist.

Auch andere Traditionen kamen nicht zu kurz. Walter Woller spendete wie jedes Jahr eine Flasche edlen Rotweins, die im nächsten Jahr getrunken wird. Da der Ryder Cup im GCI im nächsten Jahr in sein zehnjähriges Jubiläum geht, ist es diesmal eine 12 Liter Flasche geworden (!). Danke Walter.

Abgeschlossen wurde der spannende Tag, mit einem Burger Grillbuffet amerikanischer Art, wie üblich Bestens zubereitet durch unsere Clubgastronomie.

Im nächsten Jahr planen die Organisatoren ein noch größeres Event um den mittlerweile vielen Interessenten gerecht zu werden und um die 12 Liter Flasche auch trinken zu können.

WE NEED YOU!

Text: Christoph Greis

Fotos: Siegfried Lohrisch und Christoph Greis


Copyright Golfclub Isernhagen e.V. - Impressum, Datenschutz - Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns.
Website entwickelt, gestaltet und betreut von Brandkontor