Herzlichen Glückwunsch an die Sieger. Clubmeisterschaften 2020 sind komplett

Jetzt haben wir es geschafft und die Saison mit einem weiteren Höhepunkt gekrönt. Auch die Seniorinnen, Senioren und Superseniorinnen und Supersenioren haben die Meisterschaft 2020 erfolgreich durchgeführt.

Am letzten Wochenende, diesmal bei bestem Wetter, fanden die Wettkämpfe statt. Trotz optimalen Bedingungen, gelang es einigen Spielern nicht, an ihr Niveau heranzukommen. Ein Vergleich mit den zeitgleich stattfindenden US OPEN im Winged Foot Golf Club im Bundesstaat New York, liess sich durchaus ziehen. Nur Sieger Bryson DeChambeau gelang es unter Par zu spielen, dem Zweitplatzierten reichte ein Even-Par und alle anderen Spieler standen am Ende mit Plus-Ergebnissen trotzdem gut da. So ging es auch vielen Spielern in unserem Golfclub. Außergewöhnlich war die hohe Bereitschaft der Mitglieder teilzunehmen. Über 60 Teilnehmer stellen für eine „Senioren“-Clubmeisterschaft doch ein sensationelles Ergebnis dar. Zahlreiche Gäste umsäumten das 18. Grün um die Spieler und Spielerinnen zu empfangen. Neben der üblichen guten Rundenverpflegung und einem standardmäßig sehr guten Grillmenü am Sonntag, wurde es mal wieder sehr spät.
Es wurde jeweils eine Runde am Samstag und eine Runde am Sonntag gespielt. Am Samstag wurde aufsteigend nach Handicap gespielt und am Sonntag nach den Bruttoergebnissen vom Vortag. Nun zu den einzelnen Meisterschaften.

Seniorinnen (AK50) Brutto Damen

Clubmeisterin Britta Daume

Bei den Damen sah es zunächst nach einem klaren Vorteil für Frauke Christoffer aus. Frauke ging mit einem drei Schläge Vorsprung vom Platz und konnte sich mit einer gespielten 93 – womit Frauke ihr HCP bestätigte – von Britta Daume (96 Schläge) absetzen. Auf Rang drei folgten zwei Spielerinnen mit jeweils 99 Schlägen (Monika Landré und Livia Bade).

Diesen Vorsprung hieß es also zu verteidigen. Doch Britta Daume zeigte sich dem Druck gewachsen und spielte eine souveräne 92. Frauke Christoffer gelang es nicht, diesem guten Ergebnis etwas entgegenzusetzen. Durch eine sehr gute Runde 2, gelang es Anne Wiedmann und Yougran Auer, Platz 2 und 3 zu erkämpfen. Wir gratulieren Britta Daume zu ihrer ersten Clubmeisterschaft.

 

 

Senioren (AK50) Brutto Herren

Der neue Clubmeister beim Vergleichen der Scores

Bei den Herren war es zunächst nicht eindeutig. Andreas Plasa gelang zwar mit einer 85-er Runde ein respektables Ergebnis, doch folgten mit einer 86 (Thomas Boelke), Uwe Hanke (88) und vier weiteren Spielern mit einer 89, doch einige Spieler um am Sonntag Andreas die Meisterschaft streitig zu machen. Besonders zu erwähnen ist hier Andreas Nietzold, der mit einem HCP von -24,4 es schaffte eine 89 zu spielen. Gratulation!

Überraschenderweise spielte sich am Sonntag ein mehrfacher Clubmeister wieder in die Ränge. Axel Krüger erzielte eine 85, doch die 87 in der zweiten Runde, reichte für Andreas Plasa aus, um zum zweiten Mal Senioren Clubmeister zu werden. Übrigens spielte Tiger Woods unter Berücksichtigung seines Handicaps deutlich schlechter.

 

 

Superseniorinnen Brutto

Hier war es auch sehr spannend. Gespielt wurde in einer Runde und die Ergebnisse lassen auf einem harten Kampf schließen. Uta Krabbes setzte sich mit 99 Schlägen um einen Schlag vor Helga Hüsemann und Younran Auer ab. Damit ist Uta Krabbes verdiente Clubmeisterin der Superseniorinnen 2020.

Supersenioren Brutto

Hohes Niveau war am Ende das, was zählte. Mit exakt gespielten Handicap und 88 Schlägen konnte sich HeMiGo Mitglied Uwe Hanke mit einem Schlag vor unserem langjährigen Clubmeister, Dr. Heiner Renk, absetzen. Gratulation Uwe.

Unsere Helden – v.L.n.R : Britta Daume, Andreas Plasa, Uwe Hanke, Uta Krabbes.

HERZLICHEN GLÜCHWUNSCH AN ALLE SIGERINNEN UND SIEGER


Ergebnisse (Brutto)

Seniorinnen                                                 Senioren

  1. Britta Daume (188 Brutto)        1. Andreas Plasa  (172)
  2. Anne Wiedmann (195)                   2. Axel Krüger (176)
  3. Youngran Auer (195)                      3. Thomas Boelke (176)

Super-Seniorinnen                                    Super-Senioren

  1. Uta Krabbes (99)                         1. Uwe Hanke  (88)

Ergebnisse (Netto)

Seniorinnen                                                                                  Senioren

  1. Hildrun Rechenbach-Zurstiege (151 Netto)        1. Andreas Nietzold (138)
  2. Sabine Plase (152)                                                              2. Jörg Wagner (143)
  3. Livia Bade (154)                                                                  3. Jochen Lotze (146)

Super-Senioren/-innen

  1. Youngran Auer (71)
  2. Jochen Lotze (73)
  3. Dr. Heiner Renk  (74)

Impressionen. Vielen Dank an Siegfried Lohrisch für die tollen Bilder

Text Christoph Greis

Bild: Siegfried Lohrisch & Christoph Greis