HeMiGo versus SeMiGo

HeMiGo versus SeMiGo 

So nannte sich das jährliche Freundschaftsspiel zwischen den beiden Spielgruppen seit vielen Jahren immer zu Beginn der Wettspielsaison. Da das Interesse an dieser Spielform die Teilnehmerzahl aber kontinuierlich schrumpfen ließ, kam der neue HeMiGo-Captain  Detlef Walter auf eine neue Ideee: Miteinander im Scramble statt gegeneinander im Lochspiel.

Unter der Devise:  HeMiGo Get-together with SeMiGo

sollte eine neue Brücke zwischen den beiden Spielgruppen erstmals am 21. April 2021 gebaut werden. Da coronabedingt derzeit nur 2er-Flights gestattet sind, wurde ein Texasscramble gespielt. Bei 50 Teilnehmern aus beiden Spielgruppen ergab sich eine Startzeit von drei Stunden. Da wir den sonnigen Golftag  nicht mit einem gemeinsamen Essen und der Siegerehrung im Clubhaus abschließen konnten, versorgte uns die Gastronomie an Abschlag 10 mit einer reichhaltigen und abwechslungsreichen  Rundenverpflegung. Diese fand bei allen Teilnehmern großen Anklang und dafür bedanken wir uns bei Frau Rogalla und ihrem Team ganz herzlich.

Alle HeMiGos erhielten als Dank für die Einladung einen Logoball der SeMiGos aus der bereitstehenden Schale.

Folgende Sieger und Platzierte dürfen sich über Weinpreise freuen, die am kommenden Spieltag im Eingang des Clubhauses bereitstehen.

  1. Brutto 25 Pkt. J. Held – H. Köstermann

 

  1. Netto 49 Pkt.   K. Schmidt – V. Rizkallah
  2. Netto 49 Pkt.    M. Jentsch – S. Krahnstöver
  3. Netto 48 Pkt.   D. Walter – L. Siegmann
  4. Netto 48 Pkt.   H. Röhrle – M. Andritzky
  5. Netto 48 Pkt.    S. Lohrisch – G. Nega
  6. Netto 47 Pkt.    C. Finkenstein – E. Stieglitz

Unter dem Motto SeMiGo Get-together with HeMiGo ist geplant das Spiel 2022  wieder in den Wettspielkalender aufzunehmen.

Dann wird  SeMiGo Ausrichter bzw. Einladender sein.

Autor: Dr. Lutz Siegmann