Joachim Held
Captain

Jürgen Hüsemann
Co-Captain

Über die Gruppe

Die HeMiGo- Gruppe wurde 1996 als Spielgruppe für Herren des GCI ins Leben gerufen und hat sich als anerkannte, konstante Größe, insbesondere im sportlichen Clubleben fest etabliert.

Nachdem bis zum Jahre 2019 ein Anstieg der Spielgruppe auf über 90 Spieler zu verzeichnen war, entschlossen sich zum Jahreswechsel ca. 15-18 Herren, die Seniorengruppe des GCI zu stärken.  Durch gleichzeitigen  Zugang “jüngerer” Spieler haben wir momentan 72 Akteure, die mehr oder weniger konstant mitspielen.

Da unser Clubleben aktuell nicht unerheblich auch von neuen Mitgliedern gekennzeichnet ist, erscheint es sinnvoll, all denen, die unsere ausschließlich für Herren offene Spielgruppe nicht richtig beurteilen oder einordnen können, ein paar Informationen an die Hand zu geben, um dadurch ein Interesse zur Teilnahme zu wecken.

In unserer HeMiGo- Spielsaison von Anfang April bis Mitte-Ende  Oktober werden an ca. 30 Spieltagen Turniere von durchschnittlich ca. 35 Wettspielern bestritten.

Scrollen Sie nach unten, um weitere Details über die Spielgruppe zu erfahren.

Jahresspielplan

Für Turniere der HeMiGO Gruppe schauen Sie bitte hier.

Weitere Details zur Spielgruppe

  • Spielberechtigt:  alle Herren des GCI
  • Spieltag:  Mittwochs
  • Abschlagzeiten:  Ab 14:00 bzw. 15:00 Uhr (Jahreszeit abhängig), um auch allen interessierten Berufstätigen eine Teilnahme zu ermöglichen.
  • Ab Saison 2014 auch im Anschluss für vorübergehend gehandicapte Spieler 9-Loch-Turniere
  • Feste Saison-Turniere (ca. 80% vorgabewirksam, siehe auch Aushang):
  • 6 Monatspreise (mit jeweils bis zu 12 Preisen für Sieger und Platzierte)
  • 6 Turniere Rotweincup (mit Rotwein- Preisen für Sieger und Platzierte)
  • 4 Club-Freundschaftsspiele (Basis: Lochwettspiel)
  • GC Burgdorf, GC Rehburg- Loccum, GC Langenhagen,  GP Mardorf
  • 1 clubinternes Freundschaftsspiel gegen SeMiGo
  • Weitere Turniere gespielt als:  Vierer, Meister/Geselle/Lehrling, Scramble usw. Dazu findet ein Matchplay(Pyramidenwettspiel) in K.O.-Form mit  unbegrenzten Teilnehmern und Terminen über die ganze Saison statt.
  • Weiterhin unternimmt die HeMiGo Gruppe einmal im August eine dreitägige Golfreise mit ca.24 – max. 32 Teilnehmern.
  • Siegerehrung und geselliges Beisammensein nach jedem Wettspiel.
  • Es besteht generell kein Teilnahmezwang. Im Laufe einer Saison verzeichnen wir insgesamt +/- 65 verschiedene Teilnehmer mit jeweils zwischen 1 und > 20 Teilnahmen pro Kopf.
  • Wir zahlen pro Mitglied eine Jahresgebühr von 100,00 € in eine Gemeinschaftskasse. Deshalb werden bei den Turnieren keine Startgebühren erhoben! Je nach Absprache mit der Turnierleitung wird bei den Vergleichswettspielen (6) eine Essensumlage eingefordert. Gastspieler zahlen 5 € pro Start. Ab 3 Gastspielern erfolgt eine Gästewertung.
  • Zum Jahresabschluss findet am ersten Mittwoch im Dezember das traditionelle Gänseessen statt, zu dem wir unsere Ehefrauen bzw. Lebenspartnerinnen einladen. Hier blicken wir auf das Geschehen der Saison zurück und ehren unsere Jahresbesten mit Preisen (und regulieren den Stand unserer Kasse).
  • Wir würden uns sehr freuen, durch diese Information weitere GCI- Mitglieder für unsere HeMiGo- Spielgruppe interessiert zu haben (ohne dabei Bindungen an andere Gruppen des GCI antasten zu wollen) – vielleicht kommen Sie einfach einmal und schnuppern bei uns. Anmeldungen zu den jeweiligen Spieltagen können Sie über die ausgelegten Listen, das Internet oder das Sekretariat vornehmen.

 

Für weitere Auskünfte steht das HeMiGo- Führungsteam zur Verfügung:

Joachim Held:         0178-8121056

Jürgen Hüsemann: 0160-98668198