Die ersten Clubmeister und Clubmeisterinnen 2020

Die Vierer Clubmeisterschaft 2020 wurde am letzten Sonntag im Golfclub Isernhagen ausgetragen. Trotz schwüler Witterungsverhältnisse und hohen Temperaturen war das  Teilnehmerfeld mit 48 Spielerinnen und Spielern gut besetzt. Während des Turniers wurden die Spieler mit kühlen Getränken durch freiwillige Helfer versorgt, sodass es zu keinen Erschöpfungszuständen kam. Nach einer Stärkung nach der ersten Runde, ging das Feld wieder auf die Bahn um die Entscheidung auszutragen. Während der zweiten Runde musste der Kampf um die Punkte jedoch beendet werden, da starke Gewitterfronten ein Weiterspielen zu unsicher machten. Natürlich ließ das Reglement es zu, nur die erste Runde zu werten. Damit wurden die als Favorit gehandelte Paarung Henry Ost / Tom Sander verdient als Clubmeister Vierer 2020  gekürt. Runner-Up wurde mit 86 Schlägen die Paarung Rafaela Plasa und Julia von der Heyde. Glückwunsch an die Sieger und Siegerinnen.

 

Ergebnisse

Clubmeister Vierer: Henry Ost / Tom Sander (82 Schläge)

Zweiter Bruttosiegerinnen: Rafaela Plasa und Julia von der Heyde (86 Schläge)

  • Netto Klasse A (HCP bis 24.5)
  1. Theun Langendijk / Joachim Held (74.5)
  2. Fabian Plaschke / Olaf Schülke (76)
  3. Oliver Kussauer / Marc Rintelmann (76.5)
  • Netto Klasse B (HCP ab 24.6)
  1. Dirk Rißmann / Hannelore Rißmann (67.5)
  2. Daniel Quellmalz / Adriano Ventura (69)
  3. Vanessa Hengst / Dirk Hengst (71)