Close
Der Caddyhaus-Anbau geht weiter… endlich

Nachdem die juristische Auseinandersetzung um den Anbau des Caddyhauses für den GCI erfolgreich abgeschlossen wurde konnte nun endlich mit den eigentlichen Bauarbeiten begonnen werden. Nach dem Einschalen wurden am Montag, 15. Oktober 2018 die Fundamente betoniert (siehe Bild) und wurden noch in dieser Woche ausgeschalt. Ab der 43. Woche beginnen dann die Pflasterungsarbeiten, die in GCI-Eigenregie im Wesentlichen durch die Herren Monsees und Stöbesand durchgeführt werden.

Für den Holzbau ist die vorgeschriebene Extra-Prüfung der Statik abgeschlossen, so dass hier nach dem Aufmaß mit der Bauausführung begonnen werden kann. Der Architekt Schröder rechnet mit einer Fertigstellung in ca. 6 Wochen. Evtl. wird zu einem kleinen Richtfest eingeladen.

Unser Ziel ist es, dass die anschließenden Dachdeckerarbeiten noch rechtzeitig vor dem sicher zu erwartenden schlechten Wetter des Spätherbstes und Winters abgeschlossen werden können und nachfolgend mit der Erledigung der Innenarbeiten eine Freigabe der neuen Stellplätze rechtzeitig zu Saisonbeginn 2019 möglich wird.

Der Club wird dazu (ca. im Februar 2019) eine Ist-Belegungsliste und eine Vormerkliste auslegen (Homepage und im Clubhaus) und dazu auch eine neue Preisliste mit mehreren Mietoptionen anfügen.

Zur allgemeinen Information zeigt Bild 2 eine Ansicht des Gesamt-Caddyhauses von der Südseite. Das vorhandene Caddyhaus liegt auf der linken Seite und geht dann mit Verlängerung der Dachneigung in den Anbau (mit dem höheren First) über.

 

Text und Fotos: Heinrich Köstermann


Copyright Golfclub Isernhagen e.V. - Impressum, Datenschutz - Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns.
Website entwickelt, gestaltet und betreut von Brandkontor