Close
HEMIGO-Jahresabschluss 2017

RÜCKBLICK – EHRUNG DER JAHRESSIEGER – NEUER CAPTAIN

Nun schon traditionell, hatte der HEMIGO-Captain Harald Schäfer zum 6. Dezember die HEMIGOs mit ihren Ehefrauen oder Lebenspartnerinnen zum Gänsebratenessen ins Clubhaus eingeladen. 96 Teilnehmer waren der Einladung gefolgt und genossen das von Frau Rohde und ihrem Team zubereitete Gänsebüffet.

Nach der Vorspeise berichtete der Captain über die abgelaufene Golfsaison. Für die  aber sechs Wettspiele abgesagt wurden, da der Intensivregen unseren Platz zeitweilig unbespielbar gemacht hatte. An allen Turniertagen lag die Beteiligung immer über 30 Spieler, deshalb konnte an jedem Mittwoch von Bahn 1 und 10 gestartet werden. Zum beliebtesten Turnier hat sich in den letzten Jahren der Spargelpokal entwickelt, dort waren 63 Spieler am Start.

Nach dem Captain erläuterte unser „Schatzmeister“ Heinz Volkery die finanzielle Lage der HEMIGOs. Aufgrund des sehr guten Kassenbestandes kann auch in diesem Jahr das Gänseessen und  der Wein- und Wasserverzehr wieder aus der HEMIGO-Kasse beglichen werden.

Die Jahresstatistik wurde 2017 erstmals von Kurt Baumann erstellt. Die Bedingung, um in der Jahreswertung berücksichtigt zu werden, war die Mindestteilnahme an acht Einzelwettspielen. Diese Voraussetzung erfüllten 39 Herren. Neben zwei Bruttopreisen wurden in der Nettogruppe A bis Hcp 27 und in der Nettogruppe B ab Hcp 28 jeweils drei Preise verteilt.

Bruttosieger:

  1. Walter Woller  mit 174 BP und einem Durchschnitt  von 21,75 BP
  2. Joachim Held mit 172 BP und einem Durchschnitt  von21,50 BP

Nettosieger A:

  1. Herbert Röhrle mit 268 NP und einem Durchschnitt von 33,50 NP
  2. Otto Lübbe  mit 267 NP und einem Durchschnitt von 33,38 NP
  3. Christian Graf Finkenstein mit 265 NP und einem Durchschnitt von 33,13 NP

Nettosieger B:

  1. Hans-Eberhard Stieglitz mit 285 NP und einem Durchschnitt von 35,63 NP
  2. Dieter Thiemann  mit 284 NP und einem Durchschnitt von 35,5 NP
  3. Detlef Junkermann mit 266 NP und einem Durchschnitt von 33,25 NP

Nach der Siegerehrung stellte der scheidende Captain seinen Nachfolger Joachim Held vor. Dieser erklärte sich bereit, die HEMIGO-Führung ab 2018 zu übernehmen. Joachim Held wiederum stellte Jürgen Hüsemann als Vize-Captain vor. Die übrigen Mitglieder der HEMIGO-Führungsmannschaft werden den neuen Vorstand

bei Fragen zur Verfügung stehen und „Hilfestellung“ leisten.

Die Dankesworte an den scheidenden Captain übermittelte  Prof. Dr. Heiner Köstermann. Harald Schäfer wurde mit einem Weinpräsent für seinen zweijährigen Einsatz belohnt. Zum Abschluss des offiziellen Teils der Veranstaltung sprachen Martin Weber und Wilfried Jakob, die bewährten Organisatoren der letzten HEMIGO-Sommerreisen, über ihre Reisepläne2018. Die dreitägige Fahrt geht im August an die Ostsee nachTimmendorf.

In guter Stimmung mit netten Gesprächen und bei gepflegten Getränken endete zu fortgeschrittener Stunde der HEMIGO-Jahresabschluss  2017. Dem Gastronomie-Team von Frau Rohde sei nochmals für die kulinarische Versorgung gedankt.

Isernhagen, Dezember 2017

Dr. Lutz Siegmann


Copyright Golfclub Isernhagen e.V. - Impressum, Datenschutz - Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns.
Website entwickelt, gestaltet und betreut von Brandkontor